Cornelia & Ruedi Christen gewinnen den Eurocup 2017

Den Eurocup 2017 (die besten drei Resultate aus fünf internationalen Regatten) gewinnen die amtierenden Weltmeister Cornelia & Ruedi Christens (SUI-1122) vor Christian Spranger und Teddy Baehr (GER). Die genauen Ergebnisse werden demnächst, sobald die ITA die Rangliste herausgibt, publiziert.

Die Swiss Tempest Association gratuliert den beiden.

» ein Bericht über die letzte Eurocup Regatta am Gardasee findet ihr auf www.tempest.at

Mario Suter & Andreas Hochuli sind Schweizer Klassenmeister

Mario Suter & Andreas Hochuli SUI-1136 werden Schweizer Klassenmeister 2017 der Tempestklasse mit zwei Punkten Vorsprung zu Cornelia & Ruedi Christen SUI-1122, den amtierenden Weltmeister. Die Klasse gratuliert ganz herzlich zu dem tollen Sieg. Auf Platz drei mit Punktegleichstand zum Platz vier schafften es Reto Kunz & Bart van Weezenbeek SUI-1160.

Hier geht es zu dem Bericht, der detaillierten Rangliste und den Fotos.

Regatta Berichte 2017 – Klassenmeisterschaft

Oberägeri (14.-17. September)

Quelle: Medieninformation SCAe, Ralf Mayer

Sonntag 17. September 2017

Am heutigen Sonntag waren die Winde zu launisch und verhinderten weitere Wettfahrten. Trotz intensiven Bemühungen der Wettfahrtleitung konnte kein fairer Kurs ausgelegt werden. Mit 6 Läufen bei der Tempest Klasse und drei Läufen bei der Olympia Jolle blicken wir zurück auf einen erfolgreichen Anlass. Mit vielen freiwilligen wurde ein grossartiger Anlass organisiert. Die Professionalität und Gastfreundschaft wurde von den Teilnehmern durchs Band gelobt.

Angetreten als frischgebackene Weltmeister der Tempest Klasse mussten sich Cornelia und Ruedi Christen SUI-1122 auf dem Aegerisee geschlagen geben. Die Schweizer Klassenmeister 2017 sind Mario Suter und Andreas Hochuli SUI-1136. Die beiden Segler vom Segelclub Hallwil haben die Meisterschaft von Beginn an dominiert und klar gemacht, dass die wahre Konkurrenz für einen Weltmeister auf heimischen Gewässern zu finden ist. Den dritten Podestplatz holten sich Reto Kunz & Bart van Weezenbeek SUI-1160, welche auch der Weltmeisterschaft mit dem neunte Platz ihr können bewiesen. Leider blieb dem Team des Segel Club Aegeri David Forrer und Mike Forrer heute die Sensation verwehrt einen Platz auf dem Podest zu erringen. Vielleicht ist dies jedoch die Geburtsstunde eines jungen erfolgversprechenden Teams welches die Flagge des Segelclub Aegeri in der Tempest Klasse auch weiterhin vertritt.


» Artikel der Luzerner Zeitung SUI-1160

Ergebnisliste

01 SUI 1136 Suter Mario Hochuli Andreas SCH 6
02 SUI 1122 Christen Cornelia Christen Ruedi TYC 8
03 SUI 1160 Kunz Reto Van Weezenbeek Bart YCSe 19
04 SUI 1066 Forrer David Forrer Mike SCAe 19
05 SUI-1190 Hunkeler Rolf Juchli Roman RVB 25
06 SUI 1115 Fattorini Reto Müri Christoph TYC 29
07 SUI 1064 Kaufmann Marc Kunz Herbert RVB 43
08 SUI 1138 Ribback Michael Schere Dario SKE 44
09 SUI 1080 Meyer René Hartmann Walter SCS 46
10 SUI 1119 Stierli Urs Lauber Christoph RVB 49
11 SUI 1101 Wyler Michael Kröpfle Andrea TYC 54
12 SUI 1159 Brändli Verena Fonti Cécile RVB 65

» Detaillierte Rangliste SCAe Ägerisee 2017


 Samstag 16. September 2017

Nach einem langen Tag des Wartens konnte die Wettfahrtleitung am späten Nachmittag noch zwei Läufe für die Tempest Segler starten. Mit je einem Laufsieg für Mario Suter und Andreas Hochuli vom Seglclub Hallwil und Cornelia und Ruedi Christen vom Thunersee Yachtclub hat sich an der Zwischenrangliste nichts verändert. Mario Suter und Andreas Hochuli führen in der Schweizer Klassenmeisterschaft der Tempest Segler mit 2 Punkten Vorsprung auf die amtierenden Weltmeister Cornelia und Ruedi Christen. Die einheimischen Segler vom Segel Club Aegeri David und Mike Forrer haben einen Platz eingebüsst und liegen punktegleich mit Reto Kunz und Bart van Weezenbeek auf dem vierten Zwischenrang. Ein Podest Platz für die Aegerer Mannschaft ist in griffweite. Der Sonntag sorgt für Spannung um alle Podest Plätze. Entschieden ist noch nichts.

Am Sonntag geht es ab 11:00 Uhr weiter. Die Wettfahrtleitung erwartet einen weiteren Schwachwindtag.  Für Segelbegeisterte und alle an diesem faszinierenden Sport Interessierten steht auch am Sonntag ein Zuschauerboot zur Verfügung. Verfolgen sie die Wettfahrten um den Meistertitel von Bord der MS Morgarten aus nächster Nähe. Die Ausgangslage verspricht Spannung.

» Zwischenrangliste Samstag


Freitag 15. September 2017

Alle erwarteten am zweiten Tag der Tempest Schweizer Klassenmeisterschaft eine Aufholjagd der Weltmeister Cornelia und Ruedi Christen. Doch auch bei den heute vorherrschenden schwächeren Windbedingungen, lief es nicht optimal für die Weltmeister. Nach einer zwischenzeitlichen Aufholjagd schlossen sie noch zu den Führenden Mario Suter und Andreas Hochuli auf. Doch auch der zweite Tag wurde souverän von den Seglern vom Segelclub Hallwil kontrolliert. Aus Sicht des austragenden Segelclubs Aegeri ist die Verbesserung des einheimischen Teams David und Mike Forrer besonders erfreulich. Sie verbesserten sich vom fünften auf den dritten Zwischenrang.

Am Samstag geht es ab 11:00 Uhr weiter. Die Wettfahrtleitung erwartet einen weiteren Schwachwindtag.  Für Segelbegeisterte und alle an diesem faszinierenden Sport Interessierten steht am Wochenende ein Zuschauerboot zur Verfügung. Verfolgen sie die Wettfahrten um den Meistertitel von Bord der MS Morgarten aus nächster Nähe. Die Ausgangslage verspricht Spannung.

» Zwischenrangliste Freitag

Regattakalender 2018 – Provisorisch

Land Regatta / Revier Club / Ort Datum Links
Tempest à Pâques (Eurocup)
Mittelmeer
CNSR
St. Raphael
30. Mär  – 1. Apr icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
Peter-Stern-Gedächtnispokal
Simssee
SRS
Simssee
14. / 15. Apr icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
AUT - Österreich Frühlingspreis
Ossiachersee
KYCO
Bodensdorf
28. / 29. Apr icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Frühlingsregatta
Sempachersee
YCSe
Nottwil
5./6. Mai icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
German Open (Eurocup)
Ammersee
ASC
Uttingen am Ammersee
10. – 12 Mai icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
AUT - Österreich
Int. Österr. Staatsmeisterschaft (Eurocup)
Zellersee
YCZ
Zell am See
31. Mai – 03. Jun icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Alpen-Cup
Thunersee
YCSp
Spiez
09. / 10. Jun icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
AUT - Österreich World Championship
Attersee
UYCAs
Attersee
30. Jun / 06 Jul icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Training mit Ruedi Christen
Thunersee
TYC
Thun
20. Jul icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Blüemlisalp-Cup
Thunersee
TYC
Thun
21. / 22. Jul icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
AUT - Österreich Drachenwandpokal
Mondsee
SCS
St. Lorenz
21. / 22. Jul icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Kloster-Cup
Sihlsee
SCS
Einsiedeln
11. / 12. Aug icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
Silber Tempest
Tegernsee
YCaT
Tegernsee
11. / 12. Aug icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Eurocup (Swiss – Italy Tour)
Urnersee – Vierwaldstättersee
RVB
Brunnen
17.- 19. Aug icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
ITA - Italien Eurocup (Swiss – Italy Tour)
Gardasee
CVT
Torbole
23. – 25. Aug icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
Herbstregatta
Waginger See
WSC
Waging
8. / 9. Sep icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Moscht-Cup
Bodensee
YCS
Steckborn
1. / 2. Sep
8. / 9 . Sep
15. / 16. Sep
icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
Wiesn-Humpen
Starnberger See
MRSV
Starnberg
22. / 23. Sep icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Gütsch-Kirchhof Regatta
Hallwilersee
SCH
Beinwil am See
22. / 23. Sep icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Int. Schweizermeisterschaft
Bielersee
YCB
Biel
4. – 7 Okt icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off
SUI - Schweiz Generalversammlung
Swiss Tempest Association
Sa 24. Nov icon_anmeldung_officon_meldung_officon_ausschreibung_officon_resultate_officon_fotolink_off

Legende:

Anmeldung   Meldeliste   Ausschreibung   icon_resultateBericht / Ergebnisse   icon_fotolinkFotos

Weltklasse auf dem Ägerisee

Internationale Schweizermeisterschaft – Tempest

Medienmitteilung Tempest SM 170907

Am Donnerstag 14. September 2017 startet die Schweizermeisterschaft der «Tempest» Segelboot-Klasse auf dem Ägerisee. Der Segel Club Aegeri SCAe fügt somit seiner bald 45jährigen, mit diversen lokalen und internationalen Schweizer- und Europameisterschaftsregatten äusserst aktiven Vereinsgeschichte ein weiteres Highlight hinzu.

Besonders freuen wir uns die frischgebackenen Weltmeister Cornelia und Ruedi Christen begrüssen zu dürfen. Nach 2014 und 2015 haben sie gerade erst letzte Woche den Weltmeisterschaftstitel in St. Raphael/Frankreich zurückerobert. Cornelia und Ruedi Christen sind stark mit dem SCAe verbunden, begannen Sie doch einst ihre Segelkarriere als Junioren eben in diesem Segelverein im Ägerital. Nach vielen Jahren der Mitgliedschaft und einem sehr engagierten Aufbau der SCAe Juniorenausbildung wechselten Sie zum Thunersee Yacht Club TYC, als Ruedi beruflich die Geschäftsleitung des Schweizerischen Segelverbands Swiss-Sailing in Bern übernommen hatte.

Wir erwarten für die bis zum 17. September dauernde Schweizermeisterschaft auf dem Ägerisee 15 bis 20 Tempest Yachten, die hart um den Meistertitel kämpfen werden. Die offenen Kielboote Tempest sind eine gut etablierte Bootsklasse im wettkampfmässigen Segelsport, welche seit 1965 international anerkannt ist und 1976 auch an den Olympischen Sommerspielen vertreten war. Am Wochenende 16./17. September tragen parallel dazu die Olympiajollen den Swiss Cup 2017 aus.

Der Segel Club Aegeri ist stolz diesen hochkarätigen Segel-Event austragen zu dürfen. Interessierte sind während dem Anlass gerne willkommen, um vom Clubgelände, bei geeignetem Wetter möglicherweise auch vom bis zu 25 Passagiere tragenden Zuschauerboot MS Morgarten III, die sicher spannenden Wettkämpfe mitzuverfolgen.

Kontakt SCAe:
Thomas Keist, Medien und Kommunikation
+41 79 772 68 06
medien@scae.ch www.scae.ch

Yardsticksieg mit einer Tempest aus dem Jahr 1977

Die Tempest ein sicheres, schnelles, transportables Familienboot, das sich zum sportlichen Regattieren eignet.

Albert Leberer mit Vorschoter Benjamin Haas YCSe gewannen am 2. September 2017 mit einer uralten Tempest (SUI 79) aus dem Jahr 1977 die Langstreckenregatta auf dem Sempachersee bei (2-4 bf.) in 1:21:55. Dies zeigt wie langlebig die Tempest ist und gut gesegelt noch immer erfolgreich sein kann.

 

» Artikel YCSe

Wir gratulieren herzlich!

 

Hier geht es zu den aktuell ausgeschriebenen Occasionsbooten. Lesen Sie auch unter der Rubrik Boot, was diese relativ kleine Yacht zu bieten hat.

 


SUI-79 bei den Vorbereitungen für die Langstreckenregatta