Regatta Bericht 2017 – Training Thunersee

Thun (14. Juli)

Am 14.7.2017 versammelte sich eine bunte Schar von erfahrenen TEMPEST-SeglerInnen und gut gelaunten NeubegInnern zum Training im TYC, das von Cornelia und Ruedi Christen geleitet wurde. Das Wetter war toll und Alle waren zu Beginn damit beschäftigt, ihre Boote auf Vordermann zu bringen resp. Trimmen. Ruedi wusste nicht wo wehren aber schlussendlich sassen wir im TYC vor der Flipchart und Ruedi gab uns Tips und wichtige Hinweise zum kommenden Wassertraining. Nach der Verpflegung im Clubrestaurant gings ab aufs Wasser und bei moderatem Wind fuhren wir erstmals 8ten, bis Alle versammelt waren. Ein bisschen zickig waren die vereinzelten Böen, aber ohne Pause wechselten wir zu weiteren Manövern und der Ehrgeiz möglichst schnell und zuvorderst zu segeln war offensichtlich.


Viel Spass machte das Fahren im Viereck mit fliegenden Tennisbällen, wobei die “Preichi” noch deutliche Defizite aufwies. Müde und zufrieden schlossen wir das Training mit einem Home-run ab und wasserten aus.

Mit einem kurzen Feedback und dem grossen Dank der beteiligten Bootsmannschaften an Ruedi und Cornelia endete der vergnügliche Trainingstag im Thunersee Yachtclub.

Michu Wyler

SUI-1101

Tempest-Flotte Thun brillierte

Die Tempest-Flotte Thun zeigte ihr können am 8. Juli an der Langstreckenregatta auf dem Thunersee. Bei Winden von 0 bis 7 Beaufort kein einfaches Unterfangen! Cornelia & Ruedi Christen SUI-1122 segelten auf Platz 2 dicht gefolgt von Michael Wyler & Ueli Müller SUI-1101 auf Platz 3.

Wenn das keine Werbung für die Tempestklasse ist! Super!

Herzliche Gratulation

2. Eurocup-Regatta – Traunsee

Cornelia & Ruedi Christen SUI-1120 gewinnen souverän die internationale Österreichische Staatsmeisterschaft und damit die zweite Eurocup Regatta 2017. Herzliche Gratulation! Österreichischer Staatsmeister wurde Schumi/Schumann AUT-1193 auf Rang acht.

Zusammenfassung:
Die erste Wettfahrt konnte mangels Wind erst am Samstagmorgen um 07:00 Uhr gestartet werden. Danach musste bis am Mittag wieder gewartet werden. Ab dem Mittag konnten dann aber doch noch 4 Wettfahrten bei 2 – 5 Windstärken gesegelt werden. Ein anstrengender Tag für die Segler! Am Sonntag wurde dann noch eine Wettfahrt gesegelt.

Ein detaillierter Bericht zur Regatta findet ihr auf der Homepage der Österreichischen Klassenvereinigung.

» Detaillierte Rangliste Traunsee 2017
» Rangliste Eurocup 2017

WM 2017 Saint Raphaël – News

Pre-Registration

Die neue Webseite www.tempestworlds.com ist für euch bereit. Ihr könnt euch bereits jetzt unter diesem Link für die Weltmeisterschaft 2017 anmelden (Prov. Anmeldung). Die definitive Anmeldung erfolgt später auf der Seite des französischen Seglerverbandes.

Spezielle Konditionen im Hotel Marina

Die Tempestklasse erhält im Hotel Marina in Saint Raphaël für die Weltmeisterschaft vom 27. August bis 1. September 2017 spezielle Konditionen:

Championnat du monde Tempest du 27 août 2017 au 1er septembre 2017

  • 130 € Einzelzimmer
  • 150 € Doppelzimmer
  • 2 € la taxe de séjour par personne
  • Das Frühstück ist im Preis inbegriffen

Damit diese Sonderpreise gelten bitte bei der Resevierung mitteilen, dass es sich um einen Aufenthalt an der «Championnat du Monde des Tempest» handelt.

Ärztliches Attest

Der Club Nautique de Saint Raphaël verlangt neu für Segelwettkämpfe ein Ärztliches Attest (Bescheinigung). Die notwendige Bescheinigung findet ihr auf der Swiss Sailing Homepage unter Dokumente:

http://www.swiss-sailing.ch/aktuell/swiss-sailing-dokumente/

Bitte lasst dieses Dokument durch euren Arzt ausfüllen. Da es noch keine Ausschreibung gibt, dass Prozedere jedoch schon für die Eurocup Regatta notwendig war, erhaltet ihr diese Info hier vorab.