Ein Ehrenmitglied der ersten Stunde verstarb letzte Woche

Horst Vogrin, ein Gründungsmitglied der Swiss Tempest Association, verstarb letzte Woche.

Horst war ein Segler durch und durch. Er baute im Segelclub Cham erst einen Zehner, bevor er die Liebe zur Tempest entdeckte. Sein Markenzeichen war die Experimentierfreudigkeit. So versuchte er schon sehr früh, an seiner Tempest einen Flügelkiel zu montieren. Auch versuchte er sich an einem Schwenkkiel für die Tempest. Aktiv gesegelt ist er bis ca. 1980.

Am 20. November 1999 zum dreissigjährigen Jubiläum der Tempest Klasse ehrte man Horst zusammen mit Remy Berlinger, Doris Kirchhof, Dorli Meyer, Züs und Jan Mijnssen mit dem Titel Ehrenmitglied der Klasse. Auch später beobachteten die kundigen Augen von Horst das Regattageschehen der Klasse noch viele Male aus nächster Nähe.

Die Tempestklasse hat Horst viel zu verdanken. Wir behalten ihn in guter Erinnerung.

Swiss Tempest Association

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.