Regatta Bericht 2005 – Int. Schweizermeisterschaft

Yverdon  (18. – 21. August)

Hervorragende Stimmung trotz garstigem Wetter

+++ Regatta-Telegramm +++
Wechselhafte Verhältnisse mit Winden aus SW und NE ermöglichten die Durchführung der maximal ausgeschriebenen 8 Läufe. Immerhin gab es im schweizweiten Vergleich minimale Regenmengen und eine attraktive Bise Noir von bis zu 5 Bf am Sonntag. Zwei gewertete Flautenläufe gaben allerdings auch zu reden. Die Deutschen Rösch / Reichert mussten einen sicheren Gesamtsieg wegen eines verlorenen Protestes abgeben und Suter / Hochuli konnten sich über einen verdienten Meistertitel freuen.


Herzliche Gratulation!

SUI 1120 – El Niño

Ergebnisliste

01 SUI 1136 Suter Mario Hochuli Andreas SCH 20
02 SUI 1138 Baumann Beat Wyrsch Sämi YCSe 22
03 GER 1141 Rösch Klaus Reichert Max WSC 28
04 SUI 1120 Dolder André Kässberger Michael YCSe 33
05 AUT 1114 Ebster Willi Steininger Sepp YCZ 35
06 FRA 1144 Rouanet Patrice Rouanet Agnès CNSR 40
07 SUI 1137 Maeder Pierre Mauchle Andreas CVE 45
08 SUI 1146 Bourquin Robi Luginbühl Claire-Lise CNB 48
09 FRA 0812 Maury Pierre Maury Gilbert SNBT 59
10 SUI 1080 Meyer René Hartmann Walter SCS 65
11 SUI 1026 Wernli Thomas Müri Christoph SCH 77
12 FRA 0786 Nachbauer Catherine Nachbauer Pierre YCV 82
13 SUI 1101 Senn Beat Jaussi Ueli YCSp 84
14 GER 1078 Gassner Christoph Gassner Bernhard SRV 93
15 SUI 1092 Suter Ernst Suter Therese SCH 100
16 FRA 1125 Blondel François Blondel Victor SRVA 105
17 SUI 0097 Saydjari Samir Elmiger Céline CVB 107
18 GER 1154 Lange Thomas Kiem Peter KAV 107
19 SUI 1159 Brändli Verena Nussbaumer Magalie RVB 109
20 SUI 1025 Lauber Christoph Licher Hugo RVB 109
21 SUI 1145 Keller Hanspeter Keller Florence YCRo 147

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.