Regatta Bericht 2008 – Gütsch-Kirchhof-Regatta

Beinwil  (25.-26. Oktober)

Ruhiger Saisonabschluss

Knapp rechtzeitig vor dem prognostizierten Wintereinbruch mit intensiven Niederschlägen in Form von Schnee bis in tiefe Lagen konnte die traditionelle Saisonabschluss-Regatta auf dem Hallwilersee über die Bühne gehen. Knapp war es auch an der Windfront, denn nur gerade am späten Samstagnachmittag zeigte sich Aiolos von der gnädigen Seite.

Was zaghaft mit einem abgebrochenen Lauf bei einschlafender Bise begonnen hatte, wandte sich wenig später mit überraschendem S-Wind um 2 Bf zum Guten. In zwei Läufen legten Mario Suter und Andreas Hochuli wieder einmal die Messlatte und gewannen die beiden einzigen Läufe des Wochenendes souverän mit Start-Ziel-Siegen.

Was wäre die Gütsch-Kirchhof-Regatta ohne den legendären Raclette-Abend? Genau darum gebührt den flotten Tempest-Jungs vom SCH, die Jahr für Jahr mit gleichem Enthusiasmus beherzt den Käse von den Leiben streichen, ein grosser Dank!

SUI 1120 – André Dolder

Ergebnisliste

01 SUI 1136 Suter Mario Hochuli Andreas SCH 02
02 SUI 1122 Christen Cornelia Christen Ruedi TYC 05
03 SUI-1080 Meier René Hartmann Walter SCS 08
04 SUI 1120 Dolder André Dolder Olivier YCSe 08
05 SUI 1138 Hunkeler Rolf Hunkeler Manuel YCT 11
06 SUI 1157 Saydjari Samir Elmiger Céline CVG 11
07 SUI 1026 Wernli Thomas Wernli Kurt SCH 14
08 SUI-1160 Nussbaumer Bastian Nussbaumer Katrin CVE 16
09 SUI 1159 Müri Christoph Brändli Verena SCH 18
10 GER-1113 Verhoolen Heinrich Riedel Roland YCSe 18
11 SUI-0771 Kunz Reto Winiger Pirmin YCSe 21

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.