Regatta Bericht 2009 – Weltmeisterschaft

Spiez (15.-22. August)

Boite/Viateur (FRA) gewinnen die WM vor Spiez

Die Silbermedaille ging überraschend an die Bodensee-Crew Fels/Neaf, welche mit einem 33-jährigen Boot eindrücklich die Langlebigkeit der Tempest unter Beweis stellen. Mit einem hervorragenden 5. Rang für Suter/Hochuli und einem 7. Rang für die gemischte Crew Christen/Christen sorgen die Schweizersegler für die beste WM-Bilanz aller Zeiten.


Ergebnisliste

01 FRA - Frankreich 1192 Boite Philippe Viateur Régis CVStQ 22
02 SUI - Schweiz 0999 Fels Stefan Naef Timo YCA 29
03 GER - Deutschland 1087 Weigelt Frank Rusitschka Christian DTYC 32
04 GER - Deutschland 1149 Erlacher Stefan Wöhrer Christian WSC 37
05 SUI - Schweiz 1136 Suter Mario Hochuli Andreas SCH 45

Detaillierte Rangliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.