Regatta Bericht 2011 – Weltmeisterschaft

Traunsee (29. Mai – 04. Juni)

Christian Schäfer und Christian Rusitschka werden Weltmeister 2011

Chronologie der Ereignisse

(Quelle: www.sailingnews.ch)

Tempest – Worl Championship 2011 – Traunsee Tag 5

In den zwei Wettfahrten des Schlusstages verteidigten Christian Schäfer/Christian Rusitschka GER mit einem weiteren Laufsieg ihre Führung erfolgreich und wurden damit zum zweiten Mal in Folge Tempest-Weltmeister. Silber holten sich Rolf Bähr/Christian Spranger GER, als erfolgreichstes Team des Schlusstages eroberten sich Mario Suter/Andreas Hochuli SUI noch die Bronze-Medaille und verpassten Silber nur um einen Punkt. Cornelia und Ruedi Christen SUI mussten mit Rang 4 vorlieb nehmen.

Tempest – Worl Championship 2011 – Traunsee Tag 4

Trotz Wetter-Wechsel konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden. Weiterhin souverän in Führung bleiben Christian Schäfer/Christian Rusitschka GER, Cornelia und Ruedi Christen SUI konnten Rang 2 zurück erobern, gleich auf folgen Schmohl/Ostertag GER. Die Verfolger Bärh/Spranger GER und Suter/Hochuli SUI liegen allerdings nur knapp zurück

Tempest – Worl Championship 2011 – Traunsee Tag 3

Trotz ungünstiger Wetter-Entwicklung konnten wenigstens eine Wettfahrt gesegelt werden. Auch mit einer nicht mehr ganz so souveränen Leistung konnten sich die Titel-Verteidiger Schäfer/Rusitschka GER an der Spitze behaupten, neu auf Rang 2 vorgerückt sind die Tages-Sieger Stefan Erlacher/Christian Wöhrer GER. Cornelia und Ruedi Christen SUI sind auf Rang 3 zurückgefallen, direkt hinter ihnen liegen nun Mario Suter/Andreas Hochuli SUI.

Tempest – Worl Championship 2011 – Traunsee Tag 2

Mit einem weiteren Tagessieg setzten sich die Titel-Verteidiger Christian Schäfer/Christian Rusitschka GER an der Spitze weiter ab, Cornelia und Ruedi Christen konnten sich auf Rang 2 behaupten, Suter/Hochuli SUI folgen als 6.

Tempest – Worl Championship 2011 – Traunsee Tag 1

Sonne und gute Thermik empfingen die 43 Teams aus 7 Nationen zu den ersten beiden Wettfahrten der Tempest-WM 2011 auf dem Traunsee. Mit den Tages-Rängen 1 und 2 haben die Titelverteidiger Christian Schäfer/Christian Rusitschka GER bereits deutlich die Führung übernommen, Christen/Christen SUI folgen dank eines Laufsieges auf Rang 2, mit Suter/Hochuli SUI auf Rang 5 ist ein weiteres Schweizer Team vorne mit dabei.

Ergebnisliste

01 GER - Deutschland 1187 Schäfer Christian Rusitschka Christian BYC 11
02 GER - Deutschland 1128 Bähr Rolf Spranger Christian VSaW 24
03 SUI - Schweiz 1136 Suter Mario Hochuli Andreas SCH 25
04 SUI - Schweiz 1122 Christen Cornelia Christen Ruedi TYC 27
05 AUT - Österreich 1099 Seidl Ernst Feichtner Horst SCM 30
06 GER - Deutschland 1142 Schmohl Michael Ostertag Ralph YCaT 33
07 GER - Deutschland 1102 Fleischner Jörg Höhler Ralph SCR 36
08 AUT - Österreich 1151 Schumi Manfred Trimpl Hannes KYCO 40
09 ITA - Italien 1035 Castelli Alessandro Brambilla Paolo CVB 45
10 GER - Deutschland 1149 Erlacher Stefan Wöhrer Christian WSC 48
Ferner
20 SUI - Schweiz 1120 Dolder André Zihlmann Pia YCSe 101
21 SUI - Schweiz 1145 Gaiser Florian Hessel Hans SCEnge 108
22 SUI - Schweiz 1138 Hunkeler Rolf Nussbaumer Bastian YTL 117
24 SUI - Schweiz 1157 Saydjari Samir Muri Christoph CVG 118
37 SUI - Schweiz 1091 Brunner Simon Hächler Bütz SCH 208
41 SUI - Schweiz 1064 Christen Brigitte Christen Reto YCSe 226

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.