Regatta Bericht 2012 – Weltmeisterschaft

Quiberon (18. – 25. August)

Christian Schäfer und Christian Rusitschka verteidigen den WM-Titel

Chronologie der Ereignisse (Quelle:  www.sailingnews.ch)

Tempest – Worl Championship 2012 – Quiberon Tag 5
Ein Frühstart in der letzten Wettfahrt kostete am gestrigen Schlusstag Cornelia und Ruedi Christen SUI den WM-Titel der Tempest. Mit einem Laufsieg sicherten sich die Titelverteidiger Christian Schäfer/Christian Rusitschka GER erneut Gold vor Gerard Aumont/Régis Viateur FRA, den Christens blieb die Bronze-Medaille. Mario Suter/Andreas Hochuli SUI rückten dank einem Laufsieg noch auf Rang 5 der 37 Teilnehmer aus 8 Nationen vor.

Tempest – Worl Championship 2012 – Quiberon Tag 4
Seit Montag segeln die Tempest in der Bretagne ihre Weltmeisterschaft 2012. Bei bisher moderaten Bedingungen konnten 7 Wettfahrten gesegelt werden, Cornelia und Ruedi Christen SUI liegen nach einer konstanten Serie mit drei Laufsiegen in Führung. Mit drei Punkten Rückstand folgen die Titelverteidiger Christian Schäfer/Christian Rusitschka GER auf Rang 2, Aumont/Viateur FRA sind 3. der 33 Teams aus 8 Nationen. Noch stehen zwei Wettfahrten aus.

Ergebnisliste

01 GER - Deutschland 1187 Schäfer Christian Rusitschka Christian 15
02 FRA - Frankreich 1182 Aumont Gerard Viateur Regis 17
03 SUI - Schweiz 1122 Christen Cornelia Christen Ruedi 20
04 AUT - Österreich 1151 Schumi Manfred Bezzi Marcro 31
05 SUI - Schweiz 1136 Suter Mario Hochuli Andreas 45
06 FRA - Frankreich 0118 Bernaz Jean-Baptist Pellegrion Lionel 47
07 ITA - Italien 1035 Castelli Alessandro Brambilla Paolo 47
08 GER - Deutschland 1142 Schmohl Michael Ostertag Ralph 52
09 GER - Deutschland 1088 Baehr Bertold Greif Andreas 55
10 GER - Deutschland 1161 Modral-Gibson Jon Meadows Colin 62
Ferner
13 SUI - Schweiz 1119 Lauber Christoph Olbrich Thomas 75
15 SUI - Schweiz 1157 Saydjari Samir Muri Christoph 88
17 SUI - Schweiz 1160 Kunz Reto Van Weezenbeck Bart 97

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.