Regatta Bericht 2013 – Regatta-Training

Sempachersee (27.-28. April)

Training 2013 der Tempest und Dyas beim Yachtclub Sempach in Nottwil

Training ist feige! Nein, wenn sich schon vor der ersten Regatta 14 Boote bei kaltem Nieselregen und 3 Bft auf das noch kältere Wasser wagen ist das nicht feige. Es war nötig. Samstags auf dem ersten Schlag wurde klar, wieviel Rost (nur Rost!) wir über die Wintermonate angesetzt hatten. Die erste Wende war nicht für die Nachwelt, wurde aber dafür am folgenden Morgen als Videobeweis gegen uns verwendet, und um den Spi zu setzen, brauchten wir gefühlt mindestens den halben Vorwindschlag; auch dies vor laufender Kamera. Besser jetzt als an der ersten Regatta. Also hat es sich gelohnt. Dabei hatte es Marc Loosli, der Trainingsleiter, noch sanft angehen lassen. Zuerst einsegeln, dann die Startlinie in verschiedenen Varianten abfahren und schliesslich ein Stellungskampf mit 14 Booten in einer kleinen Box um die besten Startplätze. Spätestens dann waren alle wieder voll bei der Sache. Danach zwei kurze Trainingsläufe und ab zu Apéro und einem feinen Z’nacht.

Am Sonntagmorgen um 0900 ging es mit einer Auffrischung zu den letzten ISAF Wettfahrtregeln durch Peter Stucki weiter; gefolgt von einer Einführung in die Kunst des Protestierens. Die Diskussion wurde lebhaft weit über die vorgesehene Zeit hinaus geführt, denn Wind sollte es an jenem Tag nicht mehr geben. Dafür gab es die Bilder und Videos vom Vortag gewürzt mit dem unerbittlichen Kommentar von Marc und viel Heiterkeit. Danach war noch genug Zeit, um die Bootstaufe der neuen SUI-1185 von Pamela angemessen zu feiern. Das Boot wird als Alegria unsere Flotte verstärken. Wir wünschen immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel. Ebenso wichtig war, dass das Training von vielen Neueinsteigern als Plattform für einen ersten Kontakt mit der Klasse genutzt wurde. Wir freuen uns auf die neuen Gesichter auf der Regattabahn; nächstes Wochenende geht es für viele schon los mit der Frühlingsregatta in Nottwil.

Vielen Dank für das tolle Training

SUI-1145

Leitung: Marc Loosli, YCSp
Assistenz: Zick, YCSe
Regelkunde: Peter Stucki, Swiss Sailing
Photos & Video: Linda Christen
Organisation STA: André Dolder, YCSe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.