Regatta Bericht 2018 – Alpen-Cup

Spiez 9./10. Juni 2018

Einmal mehr durften wir in Spiez, der schönsten Bucht Europas zu unserer alljährlichen Regatta antreten. Die Windprognosen sahen nicht gerade sehr vielversprechend aus!!! Doch tatsächlich liefen wir trotz etwas Verblüffung unter der Leitung von Reto Fattorini aus, er wollte wohl nicht riskieren, dass seine aller erste Regatta als Regattaleiter in Wasser fallen würde. Es hat sich gelohnt! Konnten wir doch 3 wunderschöne Leichtwind Läufe absolvieren. Wie meistens wurde das Feld von unseren Einheimischen Cracks Christen/Christen dominiert. Der 2. Rang war in festen Händen von Dolder/Zihlmann gefolgt von Kunz/Zenklusen. Der Dritte und letzte Lauf wurde dann Souverän von Dolder/Zihlmann gewonnen.

Der Samstagabend verbrachten wir Gemütlich bei Speis und Trank beim Italiener. Ausklingen liesen wir denn Abend wie gewohnt in der Piratenbar mit einem Berner Müntschi 😉 Der Sonntag stand leider nicht unter guten Vorzeichen und so kam es dann auch. Gegen 14:00 Uhr machte die Regattaleitung dem Warten ein Ende und schoss die Regatta ab – Danke 😉

Alles in allem war es aber ein gelungenes und vor allem top organisiertes Weekend!

Vielen Dank an den Yacht-Club Spiez und seinen Zahlreichen Helfern….

Reto Kunz
SUI 1160

Ergebnisliste

01 SUI 1122 Christen Cornelia Christen Ruedi TYC 4
02 SUI 1120 Dolder-Graf André Zihlmann Pia YCSe 5
03 SUI 1160 Kunz Reto Zenklusen Severin YCSe 9
04 SUI 1190 Hunkeler Rolf Hunkeler Manuel RVB 13
05 SUI 1185 Kaltenmark Pamela Waser Andreas TYC 16
06 SUI 1138 Ribback Michael Schweizer Peter SKE 18
07 SUI 1119 Lauber Christopn Mueller Ueli RVB 20
08 FRA 1125 Blondel François Blondel Bettina SRVAnnecy 23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.