Weltmeisterschaft 2016 – Skippermeeting / Practice Race

Das Skippermeeting in der Shepards Warf war sehr informativ und der Race Officer (Gill) ging auf all unsere Fragen ein. Nach dem offiziellen Teil musste sie noch viele Fragen zu den lokalen herrschenden Bedingungen beantworten.

In der Race Area hat es heute zwischen 25 & 30 Knoten Wind bei gegenlaufendem Strom, was zu einer sehr kurzen Welle führt. Aufgrund dessen wurde das Practice Race heute abgesagt. Die Wetterbedingungen für morgen Montag sehen leider nicht besser aus. Jedoch wurde uns für Dienstag bis Ende der Woche besseres Wetter versprochen.


One Reply to “Weltmeisterschaft 2016 – Skippermeeting / Practice Race”

  1. Danke – eure News werden mit grossem Interesse gelesen ! 25 – 30 ktn und kurze Welle, das tönt wirklich anspruchsvoll und nur was für die Besten. (Bei der Uristier Regatta vom vorletzten WE hersschten 14 ktn im Mittel und 25 ktn Böen und waren für manche schon zu viel).
    Die daheim Gebliebenen drücken euch die Daumen.
    Der Gruss: (Kein !) Mast- und Schotbruch nach Cowes hat wohl besondere Bedeutung, noch mehr wünschen wir euch akzeptable Windverhältnisse.

Schreibe einen Kommentar zu Michael Ribback Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.