Yardsticksieg mit einer Tempest aus dem Jahr 1977

Die Tempest ein sicheres, schnelles, transportables Familienboot, das sich zum sportlichen Regattieren eignet.

Albert Leberer mit Vorschoter Benjamin Haas YCSe gewannen am 2. September 2017 mit einer uralten Tempest (SUI 79) aus dem Jahr 1977 die Langstreckenregatta auf dem Sempachersee bei (2-4 bf.) in 1:21:55. Dies zeigt wie langlebig die Tempest ist und gut gesegelt noch immer erfolgreich sein kann.

 

» Artikel YCSe

Wir gratulieren herzlich!

 

Hier geht es zu den aktuell ausgeschriebenen Occasionsbooten. Lesen Sie auch unter der Rubrik Boot, was diese relativ kleine Yacht zu bieten hat.

 


SUI-79 bei den Vorbereitungen für die Langstreckenregatta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.