Regatta Bericht 2014 – Weltmeisterschaft

Domaso (30 August.-5. September)

Quelle: Newsticker - GITA / Sailing News

5. Renntag – Abends

Gegen 13:00 Uhr kommt Wind auf und es kann bei 2,5 Bft. aus Süd die vierte Wettfahrt gestartet werden. Die Strategiewahl ist nicht einfach, am Ende gewinnt den vierten Lauf das junge Schweizer Team Pamela Kaltenmark und Daniel Schwab, welche dieses Jahr zum ersten mal zusammen segeln. Eine beachtliche Leistung an einer WM – Herzliche Gratulation. Auf Platz zwei und drei folgen Baehr/Greif (GER) und Rauch/Rauch (AUT).  Die 5. Wettfahrt wird abgeschossen, nachdem der Wind um 180° dreht und schließlich wieder Flaute herrscht.

Die neuen Weltmeister sind Cornelia und Ruedi Christen (SUI). Vizeweltmeister werden Andreas Plettner und Christian Rusitschka (GER). Bronze geht an Klaus Wende und Max Reichert (GER). Herzlichen Glückwunsch!

Am Abend fand die Siegerehrung mit anschliessedem Dinner und einer schönen Abschlussfeier mit Musik und Tanz statt.

4. Renntag

Die Flaute hat den Comer See weiter fest im Griff. Bedeckter Himmel bei Temperaturen um 25°C lässt keine Thermik aufkommen. Am frühen Nachmittag baut sich eine leichte Südströmung auf, die Bahnmarken werden gelegt und das Feld ist startbereit. Leider bricht der Wind wieder ein und es kommt keine weitere Wettfahrt mehr zustande.

Am Abend fand die Jahreshauptversammlung der ITA statt. Michael Adams fährt seit 25 Jahren jede WM mit, war in verschiedenen Positionen im ITA-Board vertreten und erhält den begehrten Falconer Preis für herausragende Verdienste um die Tempest. Gratulation!

3. Wettfahrt Tag

Die 2. Wettfahrt kann bei Südwind mit 0,5 – 1,5 Bft gesegelt werden. Plettner/Rusitschka (GER) gewinnen vor Lauber/Olbrich(SUI) und Modral-Gibbons/Meadows (GBR).  Die 3. Wettfahrt kann bei erst stärker werdendem Wind bis 2 Bft gestartet werden. Auf dem Weg zur letzten Leetonne wird das Feld bei bis auf 0 Bft. abflauendem Wind zusammengeschoben, lediglich Christen/Christen (SUI) schaffen es zunächst mit dem letzten Windhauch ins Ziel. Flautenkampf auf der Zielgeraden mit chaotischem Zieleinlauf. Als zweite schieben sich Ritschka/Steininger (AUT) vor Wende/Reichert (GER) über die Linie. Vier Boote schaffen das Zeitlimit nicht mehr.

Neuer Zwischenstand: Christen/Christen (SUI) vor Bähr/Spranger (GER) und Plettner/Rusitschka (GER), knapp dahinter Mehrwald/Kopp (GER). Nach den Wettfahrten findet die Siegerehrung mit Tagespreisen und T-Shirt Verlosung von Sponsor North Sails statt.

2. Wettfahrt Tag

Bei tollen Bedingungen (Nordwind mit 5 – 6 Bft) konnte die ersten Wettfahrt gesegelt werden. Mit überzeugendem Start/Zielsieg gewinnen diesen ersten Lauf  Plettner und Rusitschka (GER) vor Baehr/Greif (GER) und den Christen/Christen (SUI). Eine aufkommende Südströmung lässt anschliessend den Nordwind immer wieder zusammenbrechen und nach mehreren Startversuchen muss schliesslich abgebrochen werden. Anschließend beim Freibier fand die erste Siegerehrung mit der vergabe der  Tagespreisen statt.

1. Wettfahrt Tag

Ein Tief nördlich der Alpen und strahlender Sonnenschein am Comersee beschert den kompletten Tag heftigen Nordwind mit 8 – 10 Bft. Das Auslaufen um 13:00 muss verschoben werden. Gegen Nachmittag zunächst nachlassender Wind. nachdem Bahnmarken ausgebracht wurden konnten aufgrund stark drehenden Winden keine Wettfahrt gesegelt werden.

Ergebnisliste

01 1122 Christen Cornelia Christen Ruedi 15
02 1087 Plettner Andreas Rusitschka Walter 29
03 1183 Wende Klaus Reichert Max 31
04 1088 Baehr Bertold Greif Andreas 37
05 1138 Hunkeler Rolf Hunkeler Manuel 37
06 1128 Baehr Rolf Spranger Christian 39
07 1142 Schmohl Michael Ostertag Ralph 40
08 1079 Mehrwald Christoph Kopp Christopher 44
09 1191 Ritschka Walter Steiniger Josef 45
10 1151 Schumi Manfred Üblagger Gert 45
Weitere Schweizer Ergebnisse
11 1119 Lauber Christoph Olbrich Thomas 47
13 1160 Kunz Reto van Weezenbeek Bart 55
21 1185 Kaltenmark Pamela Schwab Daniel 76
27 1157 Saydjari Samir Müri Christoph 92
30 1080 Meyer René Hartmann Walter 110

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.