Die Tempest Klasse

Die Tempest Klasse

Veröffentlicht am
Die TEMPEST-Klasse pflegt eine rege internationale Regatta-Tätigkeit, vor allem in Mittel-Europa. Die Teilnehmerzahlen bei Meisterschaften liegen weiterlesen...
Historisches

Historisches

Veröffentlicht am
Vor 50 Jahren konstruierte der Engländer Ian Proctor (1918-1992) den Prototypen der Tempest als Zweimannkiel­boot für die weiterlesen...

Swiss Tempest Association

Internationales Kielboot mit Trapez & Spinnaker

> Schnell > Sportlich > Sicher


Anmeldung Thunersee Regatten & Training 2018

Nach der Frühlingsregatta am Sempachersee folgen mit dem Alpen-Cup beim Yacht Club Spiez, der Weltmeisterschaft am Attersee beim Union Yacht Club und dem Blüemlisalp-Cup vorherigem Training bei Thunersee Yacht Club bereits die nächsten grossen Regatten dieser Saison. Meldet euch über die folgenden Links zu den Events an.

» Anmeldung Alpen-Cup 9./10. Juni beim YCSp (Yachtenweekend)
» Anmeldung Training Freitag 20. Juli beim TYC
» Anmeldung Blüemlisalp-Cup 21./22. Juli beim TYC (Segelwoche)


Tempest Worlds 2018

WELTMEISTERSCHAFT
29.06.-06.07.2018
Segeln vom Feinsten in Österreich!
Die Tempest Weltmeisterschaft 2018 findet am Attersee statt und wird vom Union-Yacht-Club Attersee ausgerichtet, einem der traditionsreichsten Segelclubs in Österreich und Europa.

Weitere Infos auf:  www.tempestworlds.com


Swiss Sailing Qualifikation 2017

Die Tempestklasse qualifiziert sich erneut in der Swiss Sailing Klasse «Kielboot und Kielschwert bis 1000kg (Kat. 2)». Sie ist weiterhin berechtigt Schweizermeisterschaften durchzuführen.

In dieser Saison (2017) segelten 72 Tempest an sieben Schwerpunkt Regatten in drei Regionen. Um sich in der Klasse «Kielboot und Kielschwert bis 1000kg (Kat. 2)» qualifizieren zu können müssen insgesamt 70 Schweizer Boote in drei Regionen gezählt werden können. Nebst der Tempestklasse haben sich nur noch die Star und Yngling Klassen in dieser Kategorie qualifiziert:

Details unter: Qualifikation 2017 für Schweizermeisterschaften 2018


Cornelia & Ruedi Christen gewinnen den Eurocup 2017

Den Eurocup 2017 (die besten drei Resultate aus fünf internationalen Regatten) gewinnen die amtierenden Weltmeister Cornelia & Ruedi Christens (SUI-1122) vor Christian Spranger und Teddy Baehr (GER). Die genauen Ergebnisse werden demnächst, sobald die ITA die Rangliste herausgibt, publiziert.

Die Swiss Tempest Association gratuliert den beiden.

» ein Bericht über die letzte Eurocup Regatta am Gardasee findet ihr auf www.tempest.at


Mario Suter & Andreas Hochuli sind Schweizer Klassenmeister

Mario Suter & Andreas Hochuli SUI-1136 werden Schweizer Klassenmeister 2017 der Tempestklasse mit zwei Punkten Vorsprung zu Cornelia & Ruedi Christen SUI-1122, den amtierenden Weltmeister. Die Klasse gratuliert ganz herzlich zu dem tollen Sieg. Auf Platz drei mit Punktegleichstand zum Platz vier schafften es Reto Kunz & Bart van Weezenbeek SUI-1160.

Hier geht es zu dem Bericht, der detaillierten Rangliste und den Fotos.