Permalink auf:Die Tempest Klasse

Die Tempest Klasse

Veröffentlicht am:
Die TEMPEST-Klasse pflegt eine rege internationale Regatta-Tätigkeit, vor allem in Mittel-Europa. Die Teilnehmerzahlen bei Meisterschaften liegen weiterlesen...
Permalink auf:Historisches

Historisches

Veröffentlicht am:
Vor 50 Jahren konstruierte der Engländer Ian Proctor (1918-1992) den Prototypen der Tempest als Zweimannkiel­boot für die weiterlesen...

Swiss Tempest Association

Internationales Kielboot mit Trapez & Spinnaker

> Schnell >Sportlich >Sicher


Weltmeisterschaft 2016 - Final Result

Frank Weigelt & Christian Rusitschka (GER 1087) gewinnen die Weltmeisterschaft 2016 hier in Cowes während der Cowes Classic Week 2016. Platz zwei geht an Christian Spranger & Christopher Kopp (GER 1128). Die Bronzemedaille gewinnen Cornelia & Ruedi Christen (SUI 1122). Der Beecher Moore Pokal (Beste Crew ohne Streicher) holen Christian Spranger & Christopher Kopp.

Zweitbestes Schweizer Team ist Rolf & Manuel Hunkeler (SUI 1192) auf Platz 9, gefolgt von Pamela Kaltenmark & Daniel Schwab (SUI 1185) Platz 17 und Brigitte & Reto Christen (SUI 1064) Platz 23.

Herzliche Gratulation

» Detaillierte Rangliste WM2016 (Final)




Weltmeisterschaft 2016 – vierter Race Tag

Bei wiederum herrlichen Bedingungen konnten die zwei von Gill (Race Officer) angekündigten Wettfahrten gesegelt werden. Die täglich ändernde Strömung und die vielen Winddreher machten es heute nicht einfach und so wurde die Rangliste nochmals ganz ordentlich neu gemischt.

Cornelia & Ruedi (SUI 1122) gewannen den 7 Lauf vor GER 1087 & GER 1128, welche die Bahnmarkenänderung der Luvtonne verpasst hatten.

» Rangliste Wettfahrttag 03




Weltmeisterschaft 2016 – dritter Race Tag

Wiederum konnten drei Läufe bei herrlichen Bedingungen auf dem Solent gesegelt werden. Cornelia & Ruedi Christen SUI 1122 gewannen heute den dritten Lauf und liegen weiterhin auf dem dritten Platz. Rolf & Manuel Hunkeler SUI 1190 konnten sich drei Plätze nach vorne arbeiten und liegen nun auf dem siebten Platz.

» Rangliste Wettfahrttag 02


Weltmeisterschaft 2016 - zweiter Race Tag

Gute Windbedingungen zwischen 15 und 20 Knoten bei den ersten beiden Läufen forderten die Segler an ihrem ersten Tag auf dem Solent. Der dritte Lauf war dann gezeichnet von wechselnden Windbedingungen zwischen 0 und 15 Knoten. Frank Weigelt GER 1087 dominierte mit zwei Laufsiegen vor Christian Spranger GER 1128 und Cornelia Christen SUI 1122.

» Rangliste Wettfahrttag 01




Weltmeisterschaft 2016 - erster Race Tag

Aufgrund des starken Windes wurden heute keine Wettfahrten gesegelt. Dafür sehen die Bedingungen gut aus, dass morgen sicherlich zwei, wenn nicht drei Wettfahrten gesegelt werden können.